DvF – How to Build a Fashion Brand

Präambel

Mit Diane von Furstenberg’s Master-Class „How to build a Fashion Brand“ versucht sich die Fashion Icone erstmalig als Lehrerin. Sie spricht über Erfolge, Misserfolge, Brand Building und Visual Merchandising und motiviert mit ihren starken Impressionen junge Talente sich selbst zu verwirklichen.

Diane von Furstenberg
Foto: Masterclass

Lernvideos

In ihren ersten „Lernvideos“ erklärt sie ihr Geheimnis, mit welchem Sie es über die Jahre geschafft hat das Fashion Game stets erfolgreich zu überleben. Ihr instinktives Handeln habe ihr den Erfolg beschert, welchen Sie seit Jahren in der Top Liga der Designer hält. Instikt kann man bekanntlich schlecht erlernen oder unterrichten, daher hat Diane von Furstenberg ihre instiktiven Handlungen der Vergangenheit in einem strukturierten Path to Success „erlernbar“ dargestellt. Angefangen von Marketing, Branding, Packaging, Visual Merchandising, Logodesign und wie man sich in der Fashion Branche einen Namen macht, greift sie ein Thema nach dem anderen liebevoll erzählt auf und teilt ihr Wissen.

MasterClass

Bereits im Jahr 2015 setzte das in San Francisco ansässige Unternehmen „MasterClass“ ihre Vision, dass jeder „access to genius“ haben sollte um. Jede „Class“ bietet Unterrichtsvideos, Kursunterlagen, interaktiver Austausch mit Kommilitonen und viele weitere spannende Aktionen. Für die Start-Up Unternehmung Master-Class ist die Fashion Icone von Furstenberg ein prominenter Einstieg in die Modewelt. Diane’s „class“ reiht sich in einen Pool aus diversen populären Persönlichkeiten ein. Diese haben in ihrer jewiligen Profession bereits Unterrichtseinheit online verfügbar gemacht. Zu den bereits vorhandenen „Teacher“ gehört Christina Aguilera (Gesang), Kevin Spacey (Schauspielerei), Usher (Performance), Gordon Ramsay (kochen), Serena Williams (Tennis), James Patterson (schreiben), Dustin Hoffman (Schaupielerei), Werner Herzog (Filmproduzent), Aaron Sorkin (Regisseur), Reba McEntire (Musik), Deadmau5 (music production), Hans Zimmer (Film Scoring), Shonda Rhimes (tv Director), and Steve Martin (comedy). Bereits in Planung sind Frank Gehry (design und Architekture) and David Mamet (Theaterregisseur). Eine Plattform die junge Entrepreneure anregt, die eigenen Pläne zu verwirklichen.

Inspiration

„You have to be close to who you are, what you want, how you want it, because all through your career, the closer you put the product to the consumer and the more authentic you are, the longer you will last.“ – DvF

DvF – How to build a fashion brand

12. September 2017 –
geschrieben von The Iconistar

Kommentar

Aktuell gibt es noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Kommentare verbergen
TeilenTw.Fb.G+.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.